Archiv für den Monat: Juli 2010

Der Selketal Stieg

Aus der Mitte des Harzes in das nördliche Vorland führt auf 72 km der Selketal-Stieg-vom malerisch gelegenen Ort stieg bis zur UNESCO Welt Erbesstadt Quedlinburg. Auch wenn der Weg talabwärts führt (von circa 500 m auf 150 m), schließt dies nicht aus, dass man zwischendurch auch einmal auf Höhen steigen muss.

2016-12-14T07:06:30+00:00

Harzer Hexenstieg Teil 2

Länderübergreifend ist auch der Harzer Hexen Stieg selbst. Was heute die unscheinbare Ländergrenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist, war bis vor 20 Jahren ein Stück des eisernen Vorhangs. Und bitterlich trennte er Ost und West, undurchdringlich durchschnitt er auch den Harz. Heute zieht sich an seiner Stelle das grüne Band entlang der früheren innerdeutschen Grenze. Ein Refugium für seltene Pflanzen und Tiere.

2016-12-14T07:06:30+00:00

Harzer Hexenstieg Teil 1

Der Harzer Hexen Stieg Die beste Möglichkeit, die ganze Vielfalt des Harzes kennen zu lernen, bietet seine Überquerung auf dem Harzer Hexen Stieg. Seit 2005 verbindet der Qualitätswanderweg Deutschland die Orte Osterode in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt. 94 km, die den Wanderer durch nahezu alle Landschaft führen und dabei sehenswertes und interessanteste Regionen aufgreifen: Der historische [...]

2016-12-14T07:06:30+00:00

Der Harz Mythos

Der Harz-ein Mythos Manche Gebiete haben ihre Sagen, andere eine besondere Figur wie Rübezahl oder Münchhausen und bestimmte Orte sind einfach nur schön anzuschauen- der Harz vereint alles. Was ist ein Mythos? Jedenfalls kein einfacher Begriff, zumal es mehrere Auslegungen gibt. Doch fast die Benennung zusammen, was man nicht mit Klage, Märchen, Legende oder ähnlichem [...]

2016-12-14T07:06:30+00:00

Der Harz Landschaft der Mythen

Unzählige Geschichten ranken sich um Hexen und Teufel, den Bergmönch und den wilden Mann. Legendär ist der Sitz der Hexen aus aller Welt auf den höchsten Harzgipfel, den Brocken, alljährlich zur Walpurgisnacht.

2016-12-14T07:06:30+00:00

Hotel Brauner Hirsch

Good Bye Brauner Hirsch Ausverkauf in braunen Hirschen am Donnerstag den 24. Juni am Nachmittag in der Zeit von 14 bis 18:00 Uhr können Interessenten eine Entdeckungsreise durch das Hotel Brauner Hirsch machen. Das Eintrittsgeld in Höhe von einem Euro zahlen nur Erwachsene, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Bei einem Rundgang können Souvenirs und [...]

2016-12-14T07:06:30+00:00

Burg Falkenstein

Auf einem Bergsporn über den Selketal erhebt sich mit der Burg Falkenstein eine der eindrucksvollsten Burgen des Harzes. Im 12. Jahrhundert gegründet, hat sie alle Zeitläufe überdauert und ihrer mittelalterlichen Grund Anlage bewahrt.

2016-12-14T07:06:30+00:00

Bad Harzburg

Bad Harzburg Bad Harzburg gehört zu den vier top Heilbädern Deutschlands (Studie des Europäischen Tourismus-Instituts-November 2007). Hier werden Wohlfühlträume war. Eine der schönsten Thermen Niedersachsens, die Harzburger Soletherme, lädt Körper und Geist zum völligen entspannen ein. In Innen- und Außenbecken (28-32 °C), Wellness Pavillon, Beauty-Bereich sowie einer Sauna-Erlebniswelt mit der einzigartigen in Sohle-Gabbro-Grotte heißt das [...]

2016-12-14T07:06:30+00:00

Marktkirche Goslar

Im Zentrum von Goslar ragen die Türme von St.Cosmas und Damian hoch auf. Der 1151 erstmals urkundlich als nach Kirche erwähnter Bau ist eine romanische Pfeilerbasilika. In ihrem Inneren verbergen sich so mancher Schätze, wie zum Beispiel der barocke Altar von 1659, die Reste spätgotischer Malereien Querschiff oder die Glasmalereien, die Szenen aus dem Leben der Kirchenpatrone Cosmas und Damian zeigen, zwei syrische Ärzte, die wegen ihrer Heilkunst und Missionarstätigkeit wie Heilige verkehrt werden. Die Renaissancekanzel von 1581 steht in acht Reliefs biblische Szenen von Adam und Eva bis zur Himmelfahrt Christi dar. Ein Bogen zur heutigen Zeit spannt die moderne Glaskunst im hohen Chor und in der Apsis.

2016-12-14T07:06:30+00:00